Informationen für Presse & Medien

Aktuelles

Hier finden Sie Informationen, Pressematerial zu „the circle of art“ sowie die Einladung aktuellen Veranstaltungen in digitaler Form. Sie können die Dateien aus diesem Bereich für Ihre aktuelle Berichterstattung verwenden.

Pressetext mit Informationen über „the circle of art“

Rückblick Auftakt­veranstaltung 01. Oktober 2021

Im Rahmen einer Vernissage in der Vienna Airportcity wurde die Plattform „the circle of art“ aus der Taufe gehoben.

"the circle of art" wird aus der Taufe gehoben

Enthüllung der Skulptur, die den Start von „the circle of art“ repräsentiert.

Urheberin Foto:
Julia Lang-Bichl

Anna E. Rechberger und Johann Braun sind die Initiatoren von "the circle of art"

Anna E. Rechberger und Johann Braun haben „the circle of art“ initiiert, um Kunst zu fördern.

Urheberin Foto:
Julia Lang-Bichl

Die 3 ersten Künstler, die von "the circle of art" gefördert werden

von links nach rechts:
Hans Eichelmüller (Maler)
Ralph Hünerth (Bildhauer)
Andreas Gruber (Objektkünstler)

Urheberin Foto:
Julia Lang-Bichl

Sängerin Christina Sidak gewinnt die Kunst-Wildcard

Die Sängerin Christina Sidak hat die Kunst-Wildcard für das Dialogforum 2022 gewonnen.

Urheberin Foto:
Julia Lang-Bichl

Trompeter Gerhard Ornig gewinnt den Kunst-Förderscheck

Der Trompeter Gerhard Ordnig hat den Kunst-Förderscheck gewonnen.

Urheberin Foto:
Julia Lang-Bichl

Kontakt

Falls Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen haben, dann kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an info@thecircleofart.at oder Telefon unter +43 1 7007 32354.

Logos

Gründer von „the circle of art“

Anna E. Rechberger ist Initatorin von "the circle of art"
Anna Elisabeth Rechberger ist kaufmännische Geschäftsführerin von BR International Consulting Services und der gesamten BR-Gruppe. Sie engagiert sich sehr für die Förderung von Künstlern und Künstlerinnen und hat gemeinsam mit Johann Braun die Plattform „the circle of art“ gegründet.

Johann Braun ist Initator von "the circle of art".
Johann Braun ist Geschäftsführer von BR International Consulting Services und der gesamten BR-Gruppe. Die Vernetzung und der Austausch zwischen Unternehmen und Kunstschaffenden ist ihm ein wichtiges Anliegen.

Scroll to Top