„Mein Lebensmittelpunkt ist dort, wo ich mich geerdet fühle.“

Roswitha Liebminger

Geboren 1965 in Abwinden (Oberösterreich)

Portrait Roswitha Liebminger, Keramikerin
© Markus Lang-Bichl

Roswitha Liebminger ist Keramikerin und eine der Künstlerinnen, die im Rahmen von „the circle of art“ porträtiert werden.

Kunstlauf

Roswitha hat im zweiten Bildungsweg die Keramiklehre in Graz erfolgreich im Jahr 2002 mit der Gesellenprüfung abgeschlossen. Anschließend hat sie die Meisterklasse für keramische Formgebung in der Ortweinschule in Graz absolviert.

Kunstform

Die Keramiken von Roswitha sind vorwiegend in Steinzeug-Qualität und auch Steingut. Alle Werke sind Unikate. Die Zierobjekte werden modelliert und manchmal gedreht. Auf den Arbeiten der Keramikerin finden sich oft Schriften und Bilder, die sie ritzt oder mit speziellen Druckverfahren aufbringt.

Kunstverständnis

Bei den Keramiken handelt es sich um einen Dialog zwischen dem Material und den vier Elementen: Erde – Luft – Wasser – Feuer. Dabei versucht sie, die Kraft der Form maximal auszudrücken.

Ich bin ein erdiger Mensch und liebe klare, einfache Formen.

Roswitha Liebminger

Kunstgrund

Roswitha versucht ihr erdiges Wesen in ihren Arbeiten auszudrücken. Die Klarheit und Einfachheit der Formen steht für sie im Vordergrund.

Kunstgenuss

Die Werke von Roswitha können in ihrem Atelier in Eggersdorf bewundert werden.

Außerdem ist sie auf diversen Ausstellungen und Galerien anzutreffen.

Kunstbotschaft von Roswitha

„Für mich ist es der Reiz, das Material an seine Grenzen zu bringen, zu experimentieren, zu forschen, immer wieder neue Erfahrungen zu machen. Immer wieder lernen, dass das Material, mit dem ich letztlich arbeite noch genug Eigenleben in sich hat, um sich zu formen und zu verändern, sodass ich oft überrascht, verärgert, erstaunt oder glücklich bin.“

Kunsthaus

Roswitha ist dort zu Hause, wo sie sich geerdet fühlt, bei interessanten Begegnungen, mit Freunden und ihrer Familie. Mehr Informationen über sie gibt es online auf ihrer Webseite und ihren Social Media-Kanälen.

Scroll to Top